Begradigung der Energie oder Qi (Chi)

Alles im Universum ist Energie und diese Energie, sowie das Wasser, muss dauerhaft harmonisch und frei durch die Kanäle umkreisen.

bfb3e-terra-chi

Wenn diese Energie stagniert oder viel zu schnell fließt, generiert diese Veränderungen, und zerstört letzendlich die Kanäle oder Organe die eigentlich mit dem Qi des Lebens genährt werden, deren Produkt kennen wir als Krankheit. Dies geschieht sowohl bei Menschen, als auch in Orten, die wir bewohnen. Falls dies entdeckt und richtig behandelt wird, kann die Durchströmung des Qi wiederhergestellt werden. Die Harmonie des Systems oder die des Ortes ist wieder in Gleichgewicht und es tritt eine Heilung ein.

Wenn es sich um eine Person handelt, wird sie während dieser Therapie gezielt bestrahlt , die verschiedenen Chakren und Meridiane des Körpers – auf körperlicher, emotionaler oder geistiger Ebene- werden angeregt. Die Energie wird dabei in ihren verschiedenen Elementen, die die Intelligenz der Zellen bildet, harmonisiert. Auf diese Weise werden die Zellerinnerungen der Urahnen begradigt/ korrigiert (DNA-Codex) und somit seine energetische Aureole wiederhergestellt, auch Aura genannt.

Im Falle von Orten wie zum Beispiel Geschäfte, Schulen, Firmen oder Haushalte.

Die Elemente, die den Fluß des Qi verhindern werden auffindig gemacht, z.B. Kamine, Wirbelwinde, Kanäle oder Andere Dinge, dann werden diese verschoben, oder man verwendet Elemente, damit das Qi wieder fließen kann . Dies wird von unseren Kenntnissen über Feng Shui ergänzt, der Unterschied liegt darin, dass in so einem Fall eine Verbindung und einen Austausch mi den höheren Wesen des betreffenden Ortes erfolgt (grundlegende oder Andere).

Mit all dem können wir Folgendes wiederherstellen: Reichtum, Vitalität, Verbesserung der Produktion,

menschliche Beziehungen und die Gesundheit derjenigen, die dort arbeiten oder in diesem Ort wohnen.